Ziehen Sie mithilfe einer Wasserwaage eine vertikale Linie, um den Rand der Bahn anzuzeichnen.
Ziehen Sie mithilfe einer Wasserwaage eine vertikale Linie, um den Rand der Bahn anzuzeichnen.
Ziehen Sie mithilfe einer Wasserwaage eine vertikale Linie, um den Rand der Bahn anzuzeichnen.
Wenn Sie am Ende eine Bahn benötigen, die schmäler als die Breite der Wandverkleidung ist, so zeichnen Sie die erforderliche Breite auf der Rückseite der Bahn an und schneiden Sie diese mithilfe eines Winkels, eines Lineals und eines Cutters zu.
Wenn Sie am Ende eine Bahn benötigen, die schmäler als die Breite der Wandverkleidung ist, so zeichnen Sie die erforderliche Breite auf der Rückseite der Bahn an und schneiden Sie diese mithilfe eines Winkels, eines Lineals und eines Cutters zu.
Wenn Sie am Ende eine Bahn benötigen, die schmäler als die Breite der Wandverkleidung ist, so zeichnen Sie die erforderliche Breite auf der Rückseite der Bahn an und schneiden Sie diese mithilfe eines Winkels, eines Lineals und eines Cutters zu.
Schneiden Sie diese mithilfe eines Winkels, eines Lineals und eines Cutters zu.
Use a paste for fabric wallcoverings and apply it with a roll or a paste brush on the wall, covering the whole surface of the first drop (up to the vertical line).
Drücken Sie die Bahn an die Wand, indem Sie den Rand der Bahn an der vertikalen Linie ausrichten.
Streichen Sie sie mit einer weichen Bürste glatt. Streichen Sie dabei von der Mitte zum Rand, um die Luftblasen zu entfernen.
Drücken Sie die Bahn an die Wand, indem Sie den Rand der Bahn an der vertikalen Linie ausrichten.
Streichen Sie sie mit einer weichen Bürste glatt. Streichen Sie dabei von der Mitte zum Rand, um die Luftblasen zu entfernen.
Drücken Sie die Bahn an die Wand, indem Sie den Rand der Bahn an der vertikalen Linie ausrichten.
Den überschuß an den niedrigen Enden hoch und und auf den Seiten der Stoffbahn schneiden.
Streichen Sie sie mit einer weichen Bürste glatt. Streichen Sie dabei von der Mitte zum Rand, um die Luftblasen zu entfernen.
Den überschuß an den niedrigen Enden hoch und und auf den Seiten der Stoffbahn schneiden.
Den überschuß an den niedrigen Enden hoch und und auf den Seiten der Stoffbahn schneiden.

Wandverkleidungen aus dünner Rinde

Tipps vom Fachmann

Weitere Informationen

Wandverkleidungen aus dünner Rinde

Tipps vom Fachmann

Alle unsere Produkte werden mit einer detaillierten Verarbeitungsanleitung geliefert. Sie können diese auch von unserer Website herunterladen. Wir empfehlen Ihnen, sich an eine Fachperson zu wenden.

VOR DER VERARBEITUNG
Überprüfen Sie, ob die gelieferte Menge sowie Referenz und Farbe Ihrer Bestellung entsprechen. Sollte ein Fehler aufgetreten sein, informieren Sie bitte so schnell wie möglich Élitis oder Ihren Händler, schneiden Sie nichts ab und senden Sie die komplette Bestellung in der Originalverpackung zurück. Bereiten Sie die Wand vor (Löcher und Risse auffüllen). Der Untergrund muss sauber, trocken, fest und staubfrei sein.

VORBEREITUNG DER BAHNEN
1- Messen Sie die Höhe und Breite der Wand, um die Anzahl der Bahnen zu berechnen.
2- Ziehen Sie mithilfe einer Wasserwaage eine vertikale Linie, um den Rand der Bahn anzuzeichnen.
3- Zeichnen Sie die erforderliche Länge der Bahn entsprechend der Wandhöhe auf der Rückseite der Bahn an und schneiden Sie diese mithilfe eines Winkels, eines Lineals und eines Cutters zu.
4- Wenn Sie am Ende eine Bahn benötigen, die schmäler als die Breite der Wandverkleidung ist, so zeichnen Sie die erforderliche Breite auf der Rückseite der Bahn an und schneiden Sie diese mithilfe eines Winkels, eines Lineals und eines Cutters zu.